Muttis Kuchenrezepte

Kuchenrezepte aus einer Zeit, in der man sich noch die Finger leckte…

20. Dezember: Spritzgebäck

| Keine Kommentare


Kekse in Kombination mit Schokolade sind beliebt und sehen auch optisch sehr gut aus. 

Maße Zutaten
250 g Butter
220 g Zucker
2 Päckchen Vanillinzucker
1 Ei
2 Eigelb
etwas Zitronenabrieb
500 g Mehl
2 Teel. Backpulver
200 g Kuvertüre

 

 

 

 

 

 

Die zimmerwarme Butter mit Zucker, Vanillezucker und dem Zitronenabrieb schaumig rühren.

Ei und Eigelb dazu geben und weiter rühren, die Masse schaumig und leicht dickflüssig ist. Danach das gesiebte und mit dem Backpulver vermischte Mehl unterheben. 

Ein Backblech mit Backpaier auslegen und mit einem Spritzbeutel mit gezackter Tülle ca. 5 cm lange Stäbchen spritzen. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 Grad ungefähr 10 Minuten backen. 

Sind die Stäbchen ausgekühlt, die Kuvertüre im Wasserbad auflösen und das Gebäck zur Hälfte eintauchen oder mit Kuvertüre bestreichen.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.