Muttis Kuchenrezepte

Kuchenrezepte aus einer Zeit, in der man sich noch die Finger leckte…

Flache Kuchen – Butterkuchen und Streuselkuchen

| Keine Kommentare


Butterkuchen

Teig von

500 g Mehl
150 g Butter
150 g Zucker
Zimt

Hefe- oder Backpulverteig bereiten. Mit den Fingerspitzen kleine Vertiefungen auf die Teigplatte tupfen. Die zerlassene Butter aufstreichen. Mit Zucker, gemischt mit 1 Prise Zimt, bestreuen.

Backzeit: 25 Minuten, Ofenhitze: stark

 

Streuselkuchen:

Teig von

500 g Mehl
150 g Margarine
250 g Mehl
Zimt
125 g Butter
Milch

Hefe- oder Backpulverteig bereiten.

Streusel:
125 g Zucker, Mehl und 1 Prise Zimt vermengen. Die Butter zugeben, zu einer festen Masse verarbeiten und auf den mit Milch bestrichenen Teig bröckeln.

Die Butter kann auch erhitzt in das Mehl gegeben werden. Die Masse wird trockener und krümelt leichter. Den gebackenen Kuchen mit dem restlichen Zucker bestreuen.

Backzeit: 30 Minuten, Ofenhitze: stark


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.