Muttis Kuchenrezepte

Kuchenrezepte aus einer Zeit, in der man sich noch die Finger leckte…

Sonnenblumen-Torte

| Keine Kommentare


Diesen Kuchen habe ich für meinen Chef zum Geburtstag gemacht, weil Sonnenblumen seine Lieblingsblumen sind. Die Füllung mit Kaffeegeschmack bildet einen hervorragenden Kontrast zu dem süßen Marzipan. Zuerst wird der Biskuitteig hergestellt.

Maße Zutaten Tortenböden
6 Eier
150 g Zucker
1 Päckchen Vanmillinzucker
150 g Mehl
100 g Speisestärke
1/2 Päckchen Backpulver

 

Die Eier trennen und das Eiweiß zu festem Eischnee schlagen. Die Eigelb mit dem Wasser hellschaumig aufschlagen und danach weiter schlagen und während dessen langsam den Zucker einrieseln lassen und solange aufschlagen, bis eine Creme entsteht. Darunter zuerst den Eischnee und dann das Mehl, das mit Backpulver und Speisestärke gemischt und gesiebt wurde, unterheben. Den Teig in eine Springform füllen, von der der Boden mit Backpapier ausgelegt wurde und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten backen.Optimal ist es, den Biskuit am Tag zuvor zu backen. Er wird vor der Verwendung waagerecht in drei Böden geteilt.

Maße Zutaten Füllung
1 Päckchen Schokoladenpudding
3 Essl. Zucker
500 ml Milch
1 – 2 Teel. löslichen Kaffee
250 g Butter

 

Den Schokoladenpudding nach Anweisung zubereiten und wenn er fertig ist, nach Geschmack löslichen Kaffee (in ganz wenig heißem Wasser aufgelöst) gründlich einrühren und den Pudding abkühlen lassen. Dann esslöffelweise die zimmerwarme Butter einrühren, sodass eine gleichmäßige Creme entsteht. Den ersten Boden mit knapp der Hälfte der Buttercreme bestreichen, den zweiten Boden auflegen, wieder mit Buttercreme bedecken und den dritten Boden auflegen. Auf den dritten Boden nur ganz dünn Creme auftragen und den Rand ebenfalls bestreichen.

Maße Zutaten Dekoration
200 g Marzipanrohmasse
100 g Puderzucker
etwas Lebensmittelfarbe gelb
etwas Lebensmittelfarbe grün
50 g Kuvertüre dunkel

 

Die Marzipanrohmasse mit dem Puderzucker verkneten und ca. 50 g davon für die Blätter grün einfärben. Die andere Marzipanmasse wird gelb eingefärbt und ausgerollt. Daraus werden die Blätter der Sonnenblume ausgeschnitten und auf der Torte angeordnet. Die grüne Masse ebenfalls ausrollen und mit einem Messer oder Holzstäbchen die Blattadern einritzen und dekorieren. Für das Innere der Sonnenblume die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und vorsichtig in der Mitte der Blüte verteilen.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.