Muttis Kuchenrezepte

Kuchenrezepte aus einer Zeit, in der man sich noch die Finger leckte…

Pikantes Käsegebäck

| Keine Kommentare


Zum Jahreswechsel wurden oft diese kleinen Käseplätzchen gebacken, die hervorragend zu einem Glas Wein passen. Aber auch auf dem Herrenabend waren sie mit einem Glas Bier sehr willkommen. Eigentlich gibt es immer eine Gelegenheit, dieses Rezept auszuprobieren und seinen Gästen oder sich selbst etwas Gutes zu tun!

Maße Zutaten
375 g Mehl
2 Eigelb
80 g geriebener Emmentaler
180 g Butter
 etwas Mohn
 etwas Kümmel
1 Eiweiß

Aus Mehl, Käse, Eigelben und Butter wird ein Teig geknetet. Die Zugabe von Salz ist eigentlich nicht nötig, da der Käse recht kräftig ist. Wer einen sehr milden Käse verwendet, sollt vielleicht nach Geschmack noch etwas Salz zugeben. Der Teig wird dann ausgerollt und mit einen kleinen Glas Plätzchen ausgestochen. Die Plätzchen werden dann mit Eiweiß bestrichen, mit Mohn und Kümmel bestreut und bei 175 Grad 5 – 10 Minuten gebacken.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.