Muttis Kuchenrezepte

Kuchenrezepte aus einer Zeit, in der man sich noch die Finger leckte…

Apfel-Napfkuchen mit Pistazien

| Keine Kommentare


Ein mit Puderzucker bestäubter Napfkuchen, das ist Nostalgie pur, besonders lecker mit Äpfeln und Pistazien.

 Maße Zutaten
 2 säuerliche Äpfel
70 g Pistazienkerne
250 g Butter
 140 g

Zucker

1 Päckchen Vanillinzucker
1 Prise Salz
5 Eier
50o g Mehl
1 Päckchen Backpulver
200 ml Buttermilch

Butter, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Salz zufügen und unter Rühren jedes Ei einzeln unterrühren. Danach die Buttermilch zufügen und das mit Backpulver gesiebte Mehl.

Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in kleine Würfel schneiden und in den Teig geben. Ebenso die gehackten Pistazienkerne.

Eine Napfkuchenform gut ausfetten und mit Semmelmehl ausstreuen. Den Teig einfüllen, glattstreichen und den Kuchen bei 170 Grad eine knappe Stunde backen.

Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben und genießen.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.