Muttis Kuchenrezepte

Kuchenrezepte aus einer Zeit, in der man sich noch die Finger leckte…

Beeriger Becherkuchen mit Marzipan

| Keine Kommentare


Eine Variation des Tassenkuchens für den Sommer:

Maße Zutaten
500 g grüne Stachelbeeren
300 g rote Johannesbeeren
2 Becher Schlagsahne 
1 Becher Zucker 
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
5 Eier 
2 Becher Mehl
1 Päckchen Backpulver
200 g Marzipan-Rohmasse
1/2 Becher Hagelzucker 

Zuerst werden die Beeren gewaschen und verlesen, bzw. geputzt.

Die Sahne in eine Rührschüssel geben. Einen Becher auswaschen und abtrocknen, er wird zum Abmessen der übrigen Zutaten benötigt. Jetzt die Sahne kurz anschlagen, Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen und halb steif schlagen. Danach die Eier einzeln einrühren und das mit dem Backpulver vermischte und gesiebte Mehl unterheben.

Den Backofen auf ca. 170 Grad vorheizen und ein Backblech gut einfetten. Darauf den Teig verteilen. Die Marzipanrohmasse fein würfeln und über die Teigmasse verteilen, dann 10 Minuten vorbacken.

Das Blech aus dem Ofen nehmen, die Beeren darauf verteilen und mit Hagelzucker bestreuen.Den Kuchen noch ca. 30 Minuten backen.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.