Muttis Kuchenrezepte

Kuchenrezepte aus einer Zeit, in der man sich noch die Finger leckte…

Einfacher Schokoladenkuchen mit Nutella

| Keine Kommentare


Manchmal hat man Appetit auf einen ganz einfachen Kuchen. Oder es sagt sich kurzfristig Besuch an und ein einfaches Kuchenrezept wird benötigt. Schokoladenkuchen mit Schokolade drin und oben drauf kommt immer gut an. 

Maße Zutaten
150 g Butter
3 Eier
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
30 g Kakao
50 g Nussnougat (am Besten Nutella)
ca. 250 ml Milch
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Kuchenglasur Haselnuss
100 g Kuvertüre dunkel

Butter mit Eiern, Zucker und Vanillinzucker gründlich schaumig aufschlagen. Kakao, Nutella und etwas Milch dazu geben und verrühren. Zum Schluss kommen Mehl und Backpulver und – falls der Teig zu fest ist – noch Milch dazu.

Eine Springform gut einfetten oder mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde backen. Nach dem Auskühlen wird zuerst die Kuchenglasur Haselnuss im Wasserbad geschmolzen, auf der Schokoladentorte verteilt und glatt gestrichen.

Wenn die  Glasur getrocknet ist, die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und in zwei Kreisen auf die Oberfläche der Torte gegeben. Dann mit einem Zahnstocher von innen nach außen vielen Linien ziehen, so dass ein Muster entsteht und mit einem Pinsel den Tortenrand mit Kuvertüre bestreichen.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.