Muttis Kuchenrezepte

Kuchenrezepte aus einer Zeit, in der man sich noch die Finger leckte…

So gelingt das Weihnachtsgebäck

| 1 Kommentar


Hier ein paar Tipps zum guten Gelingen des Weihnachtsgebäckes:

  • In vielen Rezepten steht, dass man das Mehl sieben soll. Warum die Mühe? Durch das Sieben gelangt Luft in das Mehl und das Gebäck wird luftiger.
  • Oft werden Kekse hart. Woran liegt das? Meist war das Gebäck schlicht und ergreifend zu lange im Backofen, da Kekse oft nach dem Abkühlen härter werden.

     

  • Beim Ausrollen bleibt der Teig an der Rolle kleben. Das kann nerven. Legt man zwischen Teig und Rolle Klarsichtfolie, geht das mühelos.
  • Die Kekse sind in der Dose hart geworden. Was kann ich tun? Wenn man in die Dose eine Scheibe Apfel legt, werden die Kekse wieder weicher.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.