Muttis Kuchenrezepte

Kuchenrezepte aus einer Zeit, in der man sich noch die Finger leckte…

Marzipanknochen

| Keine Kommentare


Ein kleines Mitbringsel für den Hundefreund sind die kleinen Marzipanknochen, die natürlich nur für den menschlichen Verzehr geeignet sind. Keine Angst, das Rezept ist extrem einfach und erfordert nur ein klein wenig Geschick.
Maße Zutaten
300 g Marzipanrohmasse
50 – 100 g Puderzucker
etwas Rum, Amaretto oder Aroma
Das Marzipan mit dem Puderzucker und dem gewünschten Zusatz (ein wenig Alkohol oder anderes Aroma) verkneten, bis die Masse nicht mehr allzu sehr klebt und formbar ist.
Dann zuerst eine kleine Kugel mit ca. 1 cm Durchmesser herstellen. In der Mitte verdünnen und aus den Seiten rechts und links den Knochen modellieren. Mit einem Messerrücken an den Seiten einkerben.
Die fertigen Knochen im Backofen bei 75 Grad 10 Minuten etwas trocknen lassen und nach dem Auskühlen verpacken.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.