Muttis Kuchenrezepte

Kuchenrezepte aus einer Zeit, in der man sich noch die Finger leckte…

Mürbeteigplätzchen

| Keine Kommentare


Die Plätzchen sind schnell gemacht und sehr, sehr lecker. Sie werden schön knusprig, ohne dabei hart zu sein.

Maße Zutaten
250 g Butter
250 g Zucker
2 Eier
4 Päckchen Vanillinzucker
1 Prise Salz
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
extra:  
1 Eigelb
etwas Zucker zum Bestreuen

Aus Butter, Zucker, Vanillinzucker, Salz, den Eiern, Mehl und Backpulver wird ein Teig geknetet, der dann ca. 1 Stunde in den Kühlschrank kommt. Dann wird er ca. 2mm dick auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausgerollt und beliebige Formen ausgestochen. Man kann auch mit einem kleinen Glas runde Plätzchen ausstechen.

Die Kekse auf ein gefettetes Backblech legen, mit Eigelb bestreichen und mit Zucker bestreuen. Die Backzeit beträgt 20 Minuten bei 160 Grad.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.