Muttis Kuchenrezepte

Kuchenrezepte aus einer Zeit, in der man sich noch die Finger leckte…

07. Dezember: Sandteiggebäck

| Keine Kommentare


Sandteig war eines der Lieblingsrezezepte meiner Oma. Dieses Gebäck zergeht auf der Zunge und das Rezept eignet sich nicht nur für Kuchen und Torten, sondern auch für Plätzchen.
 

Maße Zutaten
175 g Butter (zimmerwarm)
200 g Puderzucker
2 Päckchen Vanillinzucker
1 Eigelb
Prise Salz
100 ml Sahne
350 g Mehl

Butter. gesiebter Puderzucker, Vanillinzucker, Eigelb und Salz werden sehr gründlich schaumig gerührt. Anschließend wird die Sahne, die ebenfalls Zimmertemperatur haben sollte, dazu gegeben und verrührt.

Zum Schluß das gesiebte Mehl unter die Masse heben.

Den Backofen auf ca. 200 g vorheizen. Inzwischen ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig mit einem Spritzbeutel in kleinen Schnecken mit jeweils etwas Abstand auf das Backblech spritzen. Ca. 10 Minuten backen, bis die Schnecken leicht gebräunt sind.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.