Muttis Kuchenrezepte

Kuchenrezepte aus einer Zeit, in der man sich noch die Finger leckte…

Aktion NKL-Lebenstraum: Praktikum für 54jährige bei Weltmeister-Konditor Bernd Siefert

| Keine Kommentare

Hamburg, XX. Januar 2011 – Die 54-jährige Yvonne Bott aus dem Landkreis Calw konnte es kaum glauben, als sie erfuhr, dass sie das Schnupperpraktikum im Café Siefert dieses Jahr beginnen wird. Souverän setzte sie sich gegen ihre Mitbewerber durch und konnte nicht nur durch ihre witzige und charmante Art Designerlegende Prof. Luigi Colani, die NKL Nordwestdeutsche Klassenlotterie und den Konditorweltmeister Bernd Siefert von sich überzeugen. Auch fachlich glänzte die 54-Jährige. Unter der Schirmherrschaft von Prof. Luigi Colani ermöglicht die NKL Nordwestdeutsche Klassenlotterie über 50-Jährigen ein Schnupperpraktikum in ihrem Traumberuf zu absolvieren.  
Ein Traum ist für die fünffache Mutter wahr geworden. „Meine Söhne sind alle erwachsen und wohnen nicht mehr Zuhause. Ich brauchte eine neue Herausforderung und die habe ich jetzt gefunden“, teilte die frisch gebackende Praktikantin Yvonne Bott stolz mit. Schon lange wollte sie auf eigenen Beinen stehen und sich selbst verwirklichen. Es war immer ihr Traum ein eigenes kleines Café zu haben und in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten. „Ich vermisse die Kreativität und die Selbstverwirklichung und möchte mich noch einmal richtig ausleben.“ Gemeinsam mit Freundinnen hat sie sich auch bereits Objekte angesehen, die für die Eröffnung eines Cafés in Frage kommen.
In Michelstadt verbrachten die Bewerber, Schirmherr Prof. Luigi Colani, die NKL und Konditorweltmeister Bernd Siefert Anfang Dezember einen spannenden Bewerbertag. Es wurden süße Köstlichkeiten probiert, gebacken und verziert. Eindrucksvoll zeigte Yvonne Bott ihr Können und das sollte sich auszahlen. Ihr Lebenstraum ist ein Stück näher gerückt. Geschickt machte sich die gelernte chemisch-technische Assistentin an die ihr gestellte Aufgabe und zauberte ihr persönliches Meisterwerk – eine Schwarzwälder Kirschtorte. „Ich bin sehr stolz auf das Ergebnis und freue mich, ganz viele Eindrücke und Erlerntes aus dem Praktikum mitzunehmen, berichtet die zukünftige Konditorpraktikantin. Im Frühjahr dieses Jahres startet ihr Schnupperpraktikum in der Konditorei Siefert. Dann wird sie noch einmal eintauchen in die Welt der leckeren Pralinen, spektakulären Torten und anderen süßen Leckereien.
Bereits zum vierten Mal in Folge ermöglicht die NKL Nordwestdeutsche Klassenlotterie Praktika für die Generation 50 plus. Unterstützt wird die Aktion diese Jahr von dem Regensburger Hutmacher am Dom, bei dem ein Praktikant hinter die Kulissen schaut, Weltmeister-Konditor Bernd Siefert aus Michelstadt ermöglicht ein Praktikum im Café Siefert, der Circus Roncalli suchte einen Circus-Assistenten und bei Schimmel in Braunschweig kann man sich als Klavierbauer ausprobieren. Insgesamt gingen über 600 Bewerbungen bei der NKL ein. Nach einer Vorauswahl erhielten jeweils fünf Bewerber pro Praktikum die Chance, ihr Können bei den Partnerunternehmen unter Beweis zu stellen, um einen der begehrten Praktikumsplätze zu bekommen.
Über die NKL:
Die NKL Nordwestdeutsche Klassenlotterie zählt zu den erfolgreichsten Lotterien Deutschlands. Sie hat ihren Sitz in Hamburg und beschäftigt dort ca. 50 Mitarbeiter. Die selbstständige NKL-Vertriebsorganisation umfasst ca. 50 staatlich zugelassene Lotterie-Einnahmen, welche für die gesamte NKL-Losdistribution zuständig sind. 1947 gegründet, ist die NKL die Staatslotterie der 10 Trägerländer Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein. Die NKL bietet die Lotterie mit den meisten Millionengewinnen. So setzt die NKL auch in der 126. Lotterie  ihr Versprechen um: "Wir machen Millionäre". Außerdem bietet die NKL die erste reine Rentenlotterie Deutschlands an, bei der es ausschließlich Sofort-Renten zu gewinnen gibt. 
Quelle: www.faktor3.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.