Muttis Kuchenrezepte

Kuchenrezepte aus einer Zeit, in der man sich noch die Finger leckte…

Kirsch-Joghurt-Torte

| Keine Kommentare

Wenn es richtig heiß ist, habe ich hier eine leckere, fruchtige Sommertorte. Sie sollte gut gekühlt serviert werden und ist herrlich erfrischend.

Kirsch-Joghurt-Torte

Maße Zutaten Tortenboden
4 Eier
2 – 3 Eßl. Wasser
100 g Zucker
100 g Mehl
70 g Stärkemehl
2 Teel. Backpulver

 

Die Eier trennen und die Eiweiß zu festem Eisschnee schlagen. Die Eigelb mit dem Wasser hellschaumig aufschlagen und während des Schlagens nach und nach den Zucker einrieseln lassen, bis eine schaumige Masse entsteht. Zuerst den Eischnee darunter heben und dann das Mehl, das mit Stärkemehl und Backpulver vermischt und gesiebt worden ist, ebenfalls unterheben. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, der Teig einfüllen und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten hellbraun backen. Den Boden am Tag zuvor backen und dann waagerecht in zwei Teile schneiden.

Maße Zutaten Füllung
200 ml Sahne
500 ml Joghurt
100 g Zucker
60 ml Kirschsaft
2 Päckchen gemahlene Gelatine

 

Die Gelatine in etwas Wasser verrühren und 10 Minuten quellen lassen. Joghurt, Zucker und Kirschsaft solange verquirlen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Die Sahne steif schlagen. Dann die Gelatine langsam erwärmen, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Anschließend einige Esslöffel von der Joghurtmasse darunter rühren, bis alles vollständig abgekühlt ist und unter den Joghurt rühren.

Unter diese Creme wird die Schlagsahne gehoben. Den ersten Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umschließen. Von der Tortenfüllung einige Esslöffel für den Rand und die Dekoration beiseite stellen und die Füllung auf den Tortenboden geben. Darauf wird der zweite Tortenboden gelegt und die Torte kommt für 2 – 3 Stunden in den Kühlschrank.

Zutaten Tortenbelag
500 g Kirschen
1 Päckchen Tortenguss
3 Essl. Zucker

 

Süßkirschen waschen und entsteinen oder Schattenmorellen aus dem Glas verwenden und gut abtropfen lassen. Die Früchte gleichmäßig auf der Torte verteilen. Den Tortenguss nach Anweisung zubereiten und über die Kirschen geben. Nach ca. 20 Minuten ist der Tortenguss fest und die Torte kann aus dem Tortenring gelöst werden.

Zum Schluss kann der Tortenrand mit der Joghurtcreme bestrichen und die Torte garniert werden. Bis zum Verzehren wird die Torte wieder in den Kühlschrank gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.