Muttis Kuchenrezepte

Kuchenrezepte aus einer Zeit, in der man sich noch die Finger leckte…

Sommerliche Liebesknochen

| Keine Kommentare

Leider gibt es Liebesknochen oder Eclairs nur noch selten auf der Kaffeetafel. Auch dieses Kuchenrezept ist eine Form, um der Mama „Ich habe dich lieb" zu sagen, also wunderbar zum Muttertag geeignet. Auch zum Valentinstag passt dieses Gebäck sehr gut. Wer liebt nicht Erdbeeren mit Sahne? Und dazu die Kombination mit luftigem Gebäck und etwas Schokolade ist sehr lecker. 

Maße Zutaten Brandteig
250 ml Wasser
100 g Butter
1 Prise Salz
130 g Mehl
1 Teel. Backpulver
4 – 5 Eier

Wasser mit Butter und einer Prise Salz aufkochen. In die Flüssigkeit das Mehl auf einmal hinein geben und rühren, bis sich ein Kloß bildet und vom Topfboden löst. Das geht sehr schnell. Den Kloß in eine Schüssel geben und sofort mit einem Ei verrühren. Nach dem Abkühlen einzeln die Eier unterrühren, bis eine gut spritzfähige Masse entsteht. Zum Schluss das Backpulver einrühren. Auf ein gefettetes Backblech werden ca. 10 cm lange Streifen gespritzt. Hierzu eine große Sterntülle verwenden. Bei ca. 200 Grad 20 bis 30 Minuten backen, bis sie hellbraun sind und so bald wie möglich waagerecht durchschneiden. 

Maße Zutaten Füllung
500 g Erdbeeren
1 Eßl. Erdbeerlimes
400 ml Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
2 Päckchen Vanillinzucker
100 g Kuvertüre

Die Erdbeeren waschen, den Stiel entfernen und in Scheiben schneiden. Mit einem Päckchen Vanillinzucker und dem Erdbeerlimes vermischen und durchziehen lassen. Die Erdbeeren später abtropfen lassen und den Saft auffangen. Einen Teil der Erdbeeren zum Garnieren beiseite stellen.

Sahne mit den 2 Päckchen Sahnesteif und einem Päckchen Vanillinzucker steif schlagen. Zuerst eine Schicht Sahne auf den unteren Hälften der Liebesknochen verteilen, darauf eine Schicht Erdbeeren und wieder Sahne. Dann wird die obere Hälfte aufgesetzt. Dabei etwas Sahne zum Garnieren übrig lassen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und mit einem Spritzbeutel mit feiner Tülle Wellenlinien auf die Eclairs setzen, das Gebäck gut eine Stunde kalt stellen. Vor dem Servieren auf jeden Liebesknochen einen Sahnetuff setzen und ein bis zwei Erdbeerscheiben einstecken.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.