Muttis Kuchenrezepte

Kuchenrezepte aus einer Zeit, in der man sich noch die Finger leckte…

Zitronen-Joghurt-Torte

| Keine Kommentare

Ein leichtes, leckeres Kuchenrezept für die warme Jahreszeit

joghurt-zitronen-torte

 
Maße              Zutaten Tortenboden
4 Eier
100 g  Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
2 – 3 Essl. Wasser
100 g Mehl
70 g Speisestärke
2 Teel.  Backpulver
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und kalt stellen. Die Eigelb mit etwas Wasser schaumig und gründlich aufschlagen. Jetzt den Zucker und Vanillinzucker dazu geben und wieder gründlich schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver darüber sieben und unterheben, dann das Eiweiß unterziehen.
Den Teig in eine Springform geben, wo nur der Boden gefettet ist und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten backen.
 
 
Maße               Zutaten Füllung
400 ml Vollmilchjoghurt
400 ml Sahne
150 g Zucker
2 Päckchen gemahlene Gelatine
3 Zitronen
 
  
 
 
 
 
 
Gelatine mit 10 Essl. Wasser in einem Kochtopf anrühren und 10 Minuten quellen lassen.
 
Die Sahne steif schlagen und kalt stellen.
Joghurt mit Zucker und dem Saft der Zitronen solange verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Danach die Sahne unterheben.
 
Gelatine leicht erwärmen, bis sie flüssig wird. Zuerst einige Löffel der Joghurtsahne einrühren, danach in kleinen Portionen die restliche Menge.
 
Den Tortenboden einmal waagerecht teilen und um den unteren Boden einen Tortenring legen. 2/3 der Joghurtsahne einfüllen, glatt streichen und den zweiten Boden auflegen und mit der restlichen Sahne bedecken.Die Torte ca. 3 Stunden kalt stellen.
 
 
Maße                Zutaten
200 ml Sahne
2 Päckchen Vanillinzucker
etwas Lebensmittelfarbe gelb
 
 

Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen und Lebensmittelfarbe nach Wunsch zufügen. Die Sahne in einen Spritzbeutel füllen und die Torte damit dekorieren.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.