Wer auf leckeren Kuchen nicht verzichten will, kann beim Backen einiges an Kalorien einsparen:

Für Tortenfüllungen muss es nicht immer Buttercreme sein. Genauso gut und lecker ist eine Füllung aus
Quark und/oder Joghurt, der man mit Gelatine Standfestigkeit verleiht.

Biskuitteig ist ohne Fett und daher auch zu empfehlen.

Für Füllungen und Tortenbeläge kann der Zucker durch Süßstoff ersetzt werden. Auch die Verwendung
von Fruchtzucker spart etwas ein, weil man davon weniger braucht, als beim normalen Haushaltszucker.