Muttis Kuchenrezepte

Kuchenrezepte aus einer Zeit, in der man sich noch die Finger leckte…

Mit Marzipan backen

| Keine Kommentare

Marzipan ist vielseitig zu verwenden und unvergleichlich im Geschmack. Wird es zum Beispiel fein gehackt in den Rührkuchen gegeben, bekommt dieser eine besonders feine Note. Lecker ist es auch im Teig bei Obstkuchen – z.B. bei Rhabarber.

Oft wird Marzipan zum Dekorieren verwendet. Dafür bekommt man im Handel Marzipanrohmasse, die sehr unscheinbar aussieht. Die Masse wird immer mit Puderzucker verknetet, damit sie nicht mehr so sehr klebt und gut formbar wird. Das Einfärben des Marzipans wird meist mit Lebensmittelfarben vorgenommen.

Soll es ausgerollt werden, macht am das am Besten zwischen zwei Klarsichtfolien.Die Dekoration kann dann aus ausgerolltem Marzipan ausgestochen werden (zum Beispiel mit Plätzchenausstechern, die es in vielen Formen gibt) oder man formt freihändig, z,B, Blumen und Blätter). Probiert es einfach mal aus! Für Torten kann man es auch ganz leicht mit neutralem Speiseöl einpinseln. Für eine Tortendecke rollt man es aus und nimmt die Springform zum "Anzeichnen".

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.