Muttis Kuchenrezepte

Kuchenrezepte aus einer Zeit, in der man sich noch die Finger leckte…

Sahne schlagen

| Keine Kommentare

Wer kennt das nicht? Man bekommt Besuch und will Sahne schlagen, aber die weigert sich, fest zu werden!

Grundvoraussetzung ist, dass die flüssige Sahne gut durchgekühlt ist. Sinnvoll ist es, die Sahne in einem hohen Rührgefäß zu schlagen, das erspart außerdem das Herumfliegen von Spritzern 😆

Und wer ganz auf Nummer Sicher gehen will, nimmt dazu ein Metallgefäß und kühlt es ebenfalls vor.
Zucker und/oder Vanillezucker werden erst dazu gegeben, wenn die Sahne schon fast fertig ist. Und seid doch mal ehrlich – es geht doch nichts über frische geschlagene Sahne zum Obstkuchen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.