Muttis Kuchenrezepte

Kuchenrezepte aus einer Zeit, in der man sich noch die Finger leckte…

Kokos-Schoko-Kugeln

| 1 Kommentar

Als Kind bin ich für diese Leckerei durchs Feuer gegangen, Probiert es einfach mal aus und lasst euch überzeugen. Man kann die Kugeln wunderbar mit Kindern machen, weil kein Backofen benötigt wird.

Maße Zutaten
100 g Kokosraspeln
20 g Puderzucker
20 g Kakao
etwas Zimt
5 Eßl. Kondensmilch
1 Päckchen Vanillinzucker
3 – 4 Eßl. zerlassenes Kokosfett
1 Packung Schokostreusel

Alle Zutaten bis auf die Schokostreusel werden miteinander verknetet und die Masse wird 10 Minuten in den Kühlschrank gestellt.

Dann werden daraus kleine Kugeln geformt und in Schokostreuseln gewälzt. Kühl lagern und bald verzehren. Ein extrem einfaches Rezept, mit dem die Kids vielleicht ein Geschenk zum Muttertag herstellen könnten. Übrigens – wer kein Kokos mag, kann auch statt dessen gemahlene Nüsse oder Mandeln nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.